logo

Menu

Theateraufführungen "Momo" und "Der eingebildete Kranke"

Die Theater-AGs des Ubbo-Emmius-Gymnasiums präsentieren zwei "Klassiker" in einer Aufführung: "Momo" wird frei nach Michael Ende und "Der eingebildete Kranke" wird frei nach Molière vorgestellt.

"Momo" handelt von der kleinen Momo, die eine ungewöhnliche Gabe hat - sie kann zuhören! Mit dieser Fähigkeit ist sie den "grauen Herren", die den Menschen ihre Zeit stehlen, ein Dorn im Auge. Wie es Momo und Meister Hora gelingt, die "grauen Herren" zu besiegen, erzählt das erste Theaterstück.

Im Theaterstück "Der eingebildete Kranke" wird eine Geschichte von Argan gespielt, der sich seine Gebrechen bloß einbildet, er lässt sich von seinen Mitmenschen und ihrer (vorgetäuschten) Freundlichkeit blenden. Er übersieht die echte Zuneigung, die ihm seine beiden Kinder und deren zukünftigen Ehepartner schenken. Und Argans Frau, Béline, ist nur darauf aus, endlich das Vermögen ihres Mannes erben zu können... Erst eine List von Argans Dienstmädchen Toinette versöhnt Argan mit seinen Kindern und deckt die Raff- und Habgier der anderen Figur auf.

"Momo" und "Der eingebildete Kranke" werden am Donnerstag, den 14. Juni 2018 von 17 bis 19 Uhr und am Freitag, den 15. Juni 2018  von 16 bis 18 Uhr in der Aula am Ostersteg präsentiert. Der Eintritt ist frei!

 

Seit 2011/2012 arbeiten die beiden Theater-AGs des Ubbo-Emmius-Gymnasium in der derzeitigen Formation zusammen. Auf dem Spielplan der vergangenden Jahres standen überwiegend Doppelproduktionen: Eine Kriminalkomödie - Die Zauberfee von Oz (2012), Ausgewählte Sketche, unter anderem von Loriot (2013), Aschenputtel (2014), Die singende Prinzessin - Romeo und Julia (2015), Die Zauberflöte - Ein Sommernachtstraum (2016), Das Gespenst von Canterville - Mobbing (2017), MoMolière (2018)

 

Es folgen Eindrücke aus dem Stück "Momo":

 DSC 8945hp

DSC 8946hp

DSC 8947hp

DSC 8949hp

DSC 8948hp

DSC 8952hp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok