logo

Menu

Mensa erneut ausgezeichnet

 

22 Schulen aus Niedersachsen haben ihre Zielgerade erreicht! Seit Schuljahresbeginn waren sie im Rahmen von „Schule auf EssKurs“ für die Verbesserung ihrer Verpflegung im Einsatz. Die Verbraucherzentrale - Initiatorin dieser Maßnahme – würdigte das Engagement der erfolgreichen Schulen mit einer Sterneauszeichnung. Dazu trafen sich über 100 Teilnehmer zu einem Festakt am 13. Juni in Hannover.

„Ziel der Maßnahme „Schule auf EssKurs“ ist es, Schulen zu motivieren, sich für die Verbesserung der Schulverpflegung einzusetzen. Sie werden bei ihren individuellen Vorhaben in Bezug auf Essensqualität, entspannte Atmosphäre in der Mensa, Ernährungsbildung und Schülerakzeptanz fachlich unterstützt.“ erläutert Kathrin Bratschke, Koordinatorin des Ernährungsteams bei der VZN.

Für ihr erfolgreiches Engagement erhielten in diesem Jahr insgesamt 22 niedersächsische Schulen einen Stern.

Zu den ausgezeichneten Schulen zählte auch das Ubbo Emmius Gymnasium als eine von 3 Schulen, die bereits ihren zweiten Stern entgegennehmen konnte. Daneben gab es 8 Schulen, die einen ersten Stern, und 5 Schulen, die schon einen dritten Stern erhielten. 4 Schulen erhielten ihren vierten Stern und sogar 2 Schulen krönten ihre Erfolge mit einem fünften Stern.

Sie hat während des knapp 9-monatigen Prozesses gezielt daran gearbeitet, dass ihr Verpflegungsangebot, nach einem Jahr EssKurs-Pause, weiter nach vorne gebracht wird und dabei nicht aus den Augen verloren, das bis dahin Erreichte weiter zu verstetigen. Neben dem Bau eines Hochbeetes und eines Gewächshauses, deren Erträge aus Kräutern und Gemüse zukünftig mehr Frische in das Essen bringen, werden seit diesem Schuljahr auch Smoothies und Biogetränke anstelle von Softdrinks angeboten. Frisch belegte Vollkornbrote und schmackhafte Müslis werten das neue Angebot zusätzlich auf und es gibt einmal in der Woche ein Frühstück in Buffetform, welches bei den Schülern sehr gut ankommt.“

Petra Kristandt, Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V., gratulierte zu den Erfolgen. Auch Sandy Kanzenbach, Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale, die die Schule begleitet hatte sowie ihre Elternzeitvertreterin Elisabeth Hose, die die Schule auszeichnete, freuten sich über das Ergebnis.

 

Zweiter Stern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok