logo

Menu

„Stör’ mich nicht, ich muss rechnen!“

antje600.jpg

Dr. Vollbrandt (Neurologe) befasst sich hauptsächlich mit dem Nervensystem des Menschen und versucht bei möglichen Nervenkrankheiten, diese zu heilen.

Die Exkursion bestand aus zwei Hauptthemen. Das erste Thema befasste sich mit dem Einfluss von Geräuschen auf die Konzentration des Menschen. Als Experiment dazu wurden bei entspannter Atmosphäre Zahlen nacheinander genannt und mussten jeweils mit der vorherigen Zahl addiert werden. Anschließend wurde dieses Experiment noch mal, aber mit einer sehr lauten Geräuschekulisse, durchgeführt. Das brachte viele Leute durcheinander.

Erstaunlich war der geringe Unterschied der Fehlerzahlen zwischen dem Versuch mit und dem ohne der Geräuschkulisse.

zwei.jpg


henning450.jpg 

Während im Hintergrund ordentlich Krach gemacht wird, konzentriert sich Henning Wend (links) auf die Zahlenfolgen. Antje notiert fleißig die Fehler mit.

Während die einen das Experiment durchführten, hörten die Schüler der anderen Themengruppe ein Hörspiel über einen Schizophrenen. Schizophrene Menschen haben meistens eine gespaltene Persönlichkeit. Sie leben in der realen Welt, in der wir auch leben, haben aber zusätzlich noch Vorstellungen von einer anderen Welt, die ihnen in vielen Fällen unerwartet erscheint. Dort haben Schizophrene meistens sehr seltsame Erscheinungen.

Dr. Vollbrandt hatte einmal eine Patientin gehabt, die ganz normal mit ihm redete. Als er dann wegen eines dringenden Telefonates aus dem Besprechungszimmer musste und anschließend wiederkam, sei die erwachsene Frau plötzlich wie ein Kind gewesen und habe sich auch sehr kindisch verhalten. Solche und viele andere Symptome deuten auf Schizophrenie hin.

alle.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dank der freiwilligen Informationsstunde durch Herrn Dr. Vollbrandt hatten die beiden Kurse einen informativen Nachmittag, verbunden mit viel Spaß und anderen interessanten Dingen.

Bildbearbeitung: Birte Winther
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok