logo

Menu

DEUTSCH am Ubbo-Emmius-Gymnasium

Die folgenden Dateien befinden sich in Bearbeitung

Überblick  
1. Lernmittel und Operatoren
2. Hauscurriculum 5. Klasse und 6. Klasse
3. Hauscurriculum 7. Klasse und 8. Klasse
4. Hauscurriculum 9. Klasse und 10. Klasse
5. Leistungsmessung und Leistungsbewertung
6. Leistungsbewertung im Bereich mündliche und sonstige Lernleistungen in der Sek. I und Sek II
7. Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Deutsch
   

 

weimar

 

„… und du und Schiller ihr seid hernach Classische Schrieftsteller – wie Horaz Lifius Ovid und wie sie alle heißen… was werden alsdann die Professoren Euch zergliedern- auslegen – und der Jugend einpleuen.“

Goethes Mutter an ihren Sohn und an ihre Schwiegertochter am 5. Dezember 1807 (originale Orthographie)

 

 

Prophetische Worte der Catharina Elisabeth Goethe! Zwar wird – der modernen Pädagogik sei Dank! – nichts „eingepleut“ im Deutschunterricht, aber „zergliedern“ und „auslegen“ gehört zum Handwerkszeug der Zunft der DeutschlehrerInnen und ihrer Lehrlinge, sprich ihrer Schülerinnen und Schüler. Und dass Goethe im Unterricht seinen Platz gefunden hat, auch das ist selbstverständlich. Aber im Deutschunterricht findet mehr statt als Analyse und Interpretation.

 

Wer Informationen zum Fach Deutsch und zum Unterricht im Fach Deutsch am Ubbo-Emmius-Gymnasium wünscht, ist herzlich eingeladen, in diesen Seiten zu stöbern. 

Leer, im Februar 2007
I.Visser

Geschichten aus dem Wiener Wald
wienerwald150.jpg
Abiturthemen 2009 im Fach Deutsch

Zu der Semesterlektüre "Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ö. v. Horváth haben Schüler aus der Jahrgangsstufe 13 ein Hörspiel gestaltet.

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb 2009
buch.jpg





Auch in diesem Jahr hat eine unserer Schülerinnen das UEG auf Kreisebene beim
Vorlesewettbewerb vertreten...

Weiterlesen ...

Gedichte des Monats
blumen_rosa_rechts.gifLuca Richter und Julia Jung aus der Homepage-AG haben Lieblingsgedichte von Kollegen gesammelt und sie als Gedichte des Monats für das ganze Jahr aufbereitet.

Ihr könnte sie jeweils auf der Startseite anklicken.

Wer nun Lust hat, sein Lieblingsgedicht einzureichen oder auch ein selbst verfasstes Gedicht, ist dazu herzlich eingeladen. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok