logo

Menu

Das Fach Erdkunde


Das Fach Erdkunde hat den Auftrag, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich für den Erhalt der natürlichen Umwelt sowie für die Verbesserung der Beziehungen zwischen Menschen verschiedener Nationen und Kulturkreise einzusetzen.

Insoweit ist der Erdkundeunterricht zukunftsorientiert und schließt historisch-genetische Betrachtungsweisen ein. Darüber hinaus vermittelt er Kompetenzen für den Umgang der Menschen miteinander und mit dem Raum. Dieser wird sowohl von Naturfaktoren als auch von menschlichen Aktivitäten geprägt und steht im Mittelpunkt des Unterrichts.

Durch den Erdkundeunterricht gewinnen die Schülerinnen und Schüler Einsichten in die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Raum und lernen zwischen Umwelt erhaltenden und Umwelt schädigenden Aktivitäten zu unterscheiden.