logo

Menu

Schülerwettbewerb „Alte Sprachen 2013/14"

 

"Rerum antiquarum certamen"


Zwei Schülerinnen und ein Schüler vom UEG nahmen am „rerum antiquarum certamen“ teil, dem Schülerwettbewerb der Sprachen Latein und Griechisch.
Am 29.10.2013 fand der Schülerwettbewerb „Alte Sprachen 2013/14", getragen vom Niedersächsischen Altphilologenverband (NAV), zum 16. Mal statt.
Er soll Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geben, ihre im Latein- und Griechischunterricht erworbenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 und 12.
Der Wettbewerb umfasst drei Runden: eine Übersetzungsaufgabe mit Zusatzaufgaben, eine Hausarbeit und, für die Besten, ein Kolloqium in Wolfenbüttel.
Wir drücken unseren Teilnehmern die Daumen für ein gutes Ergebnis!