logo

Menu

PHYSIK am Ubbo-Emmius-Gymnasium

exciting physics 2006

 

Unser Team hat heute beim Wettbewerb "exciting physics 2006" im CONGRESS CENTRUM BREMEN den 3. Platz belegt, die drei Erstplatzierten trennte jeweils nur ein Punkt. Weitere Infos folgen.   

ep06preisverleihung1

 

Bei dem Wettbewerb ging es darum, eine Kettenreaktion aufzubauen, bei der sich möglichst viele unterschiedliche physikalische Effekte gegenseitig auslösten.

Aufbau

 ep06aufbau1

ep06aufbau3

Unser Team (Jens Harms und Jens Heeren, beide 10LF) hatte 27 Effekte aufgebaut, von denen einer leider nicht funktioniert hat. Beim nächstbesseren Team haben alle 26 aufgebauten Effekte funktioniert, die Siegerin hatte zwar "nur" 24 Effekte aufgebaut, die alle funktionierten, konnte aber durch ihre Aufbau Idee mehr Zusatzpunkte für Kreativität sammeln.

Begutachtung und die Juroren 

 ep06begutachtung

ep06juroren

 

Unser Team hat auch schon im vergangenen Jahr mit anderen zusammen an einem ähnlichen Wettbewerb in Berlin teilgenommen und wendet sich jetzt neuen Herausforderungen zu.

Die Arbeit wurde überwiegend im Offenen Physik-Labor (mittwochs, 8./9. Std. in N11, Offenes Physik-Labor) erledigt.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok