logo

Menu

SPORT am Ubbo-Emmius-Gymnasium

    Überblick

Jugend trainiert für Olympia (Fußball)

Die Jungs der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002 bis 2004) und WK IV (Jahrgänge 2006 bis 2008) spielten in der letzten Woche den Kreisentscheid für Jugend trainiert für Olympia Fußball aus.

WK II

Die Oberschule Bunde, die Friesenschule, die IGS Moormerland, die Carl-Goerdeler-Schule Jemgum, das Gymnasium Rhauderfehn, das Schulzentrum Collhusen, die Haupt- und Realschule Ostrhauderfehn sowie das TGG und das UEG hatten für dieses Turnier gemeldet.

Das UEG-Team spielte eine hervorragende Gruppenphase und zog verdient und ohne Punktverlust in die nächste Runde ein. Gegen die IGS Moormerland hatte das UEG-Team um Nikita K., Lennart G., Malte E., Philip S., Ruben E., Fabian M., Velat S., Torben H., Azad S., Rupert V., Wenko v. L., Justin R., Tjark K., Kewin K. und Erik S. im Halbfinale keinerlei Probleme, siegte souverän und zog ohne Gegentor in das Finale ein.

Nach den anstrengenden Spielen in der Gruppenphase merkte man dem Team des Finalgegners TGG die Belastung deutlich an, mit Mann und Maus verteidigten die Spieler der Nachbarschule ein 0:0, sodass die Entscheidung über den Turniersieg und den damit verbundenen Startplatz im Kreisgruppenentscheid gegen die Sieger aus den Landkreisen Emden und Aurich per Elfmeterschießen fallen musste. Leider verwandelten alle TGG-Schützen, während beim UEG nur ein einziger Schütze gut genug zielte.

Das UEG war zweifelsfrei das stärkste Team des Turniers, das alle Spiele ohne Gegentor und alle Spiele bis auf das 0:0 im Finale gewonnen hatte. Das TGG war jedoch das glücklichere und letztendlich erfolgreichere Team, das mit nur einem Sieg an dem Tag die Qualifikation für den Kreisgruppenentscheid perfekt machte. Glückwunsch an unsere Nachbarn um Coach Weber und viel Erfolg Ende April in Emden!

WK IV

In der WK IV hatten neben dem UEG nur das TGG, die Oberschule Bunde und die IGS Moormerland gemeldet. Somit wurde ein Turnier der Form „jeder gegen jeden“ gespielt.

Das UEG-Team um Alexander V., Helge H., Mats B., Justin S., Clemens L., Süntje T., Bo F., Bendix H., David B. und Jann G. konnte jedoch nur das Spiel gegen das TGG verdient mit 2:1 gewinnen. Die Spiele gegen die Oberschule Bunde (0:0) und gegen die IGS Moormerland (1:1) konnten trotz spielerischem Übergewicht nicht gewonnen werden. Somit wurde letztendlich nicht unverdient die Truppe aus Moormerland vor dem UEG Turniersieger und fährt zum Kreisgruppenentscheid nach Emden, um gegen die Kreismeister aus Emden und Aurich zu spielen. Wir wünschen dem Team von Trainer Modder, der als ehemaliger Praktikant bei uns eine UEG-Vergangenheit hat, viel Erfolg in Emden.

 WKII:

 WK IIhp

WKIV:

WK IVFPhp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.