logo

Menu

Bristol-Austausch 2017

Das UEG in Bristol – News vom Austausch mit der Redland Green School Bristol

Am vergangenen Freitag, 3. Februar, machten sich 17 Schüler der 10. Klassen des UEG auf nach Bristol. Vorbereitet auf eine lange Busfahrt waren alle bequem angezogen und hatten eine Decke dabei. Mitten in der Nacht erreichten wir Calais und mussten dort erst einmal eine Stunde warten. Angekommen auf der Fähre – gegen 3:40 Uhr – war der Seegang nicht zu ignorieren. Einige nutzten die Möglichkeit, Geld zu tauschen und als wir in Dover angekommen waren, konnten wir im Morgengrauen die Kreidefelsen sehen und freuten uns, den Grossteil der Fahrt schon hinter uns zu haben. Nach einer weiteren Pause erreichten wir den Parkplatz der RGS gegen 9:20 Uhr und wurden von der Lehrerin Miss Sayfritz, den Eltern und natürlich den Austauschpartnern in Emfpang genommen.

Der Samstag wurde gleich intensiv genutzt, sodass wir am Ende des Tages das Gefühl hatten, schon zwei Tage in Bristol gewesen zu sein.

Bild 1

Die meisten verbrachten den Samstag in the city centre und bekamen einen ersten Eindruck von der 450000-Einwohner-Stadt (ein kleiner Unterschied zu Leer as you can imagine). Bristol hat eine Menge Kultur zu bieten, beispielsweise das M-Shed-Museum, welches lokale Geschichte zeigt, das Arnolfini für (sehr moderne) Kunst, aber auch ein Hafenbecken mit Museumsschiffen, netten Lokalen und hippen Boutiquen.

Am interessantesten sind sicherlich die vielen Graffitis und unterschiedlichen Bilder, welche man an Häuserfassaden überall in der Stadt finden kann. Der weltweit bekannte Künstler Banksy ist in Bristol zu Hause und hat viele der Wandbilder gestaltet. Daneben ist Bristol die Heimat von Shaun dem Schaf und Wallace & Gromit – geschaffen von den Aardman Studios. Die Shops in Bristol – allen voran Topshop und Primark – wurden natürlich auch zeitnah besucht und britische “food chains” wie Greggs ausprobiert. Ein Restaurant-Highlight war der Besuch des Za Za Bazaar, welcher 700 Plätze hat und frisches Essen aus allen (allen!!!) Ecken der Welt anbietet .

Am Montag hatten wir unseren ersten Schultag – natürlich in “school uniform”. Wir bekamen ein Frühstück in der Schule und trafen die Schulleiterin Ms Baker, bevor wir die ersten Stunden an der Redland Green School, einer in Bristol prestigeträchtigen Schule, erlebten. Wie so ein Schultag hier abläuft, kann man demnächst hier lesen.

Am Dienstag stand ein Besuch von aquae sulis – dem Römischen Bad – in Bath auf dem Programm.

 Bild 2

Wir hatten Audioguides auf Deutsch, sodas jeder selbst bestimmen konnte, worüber er gern mehr erfahren wollte. Danach besuchten wir das Fashion Museum, in dem man Kleider aus den letzten fünf Jahrhunderten sehen – und auch anprobieren – konnte; und schliesslich hatten wir noch etwas Freizeit bei sonnigen acht Grad in Bath.

Bild 3

Auch am Mittwoch besuchen wir die RGS, bevor wir am Donnerstag einen Tagesausflug zum Natural History Museum und anderen sights in London unternehmen werden.

Bild 4

 

 

Viele Grüsse aus Bristol!

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok