logo

Menu

Janus iGeo-Competition Deutschland

 

Sonka Hinders nahm an der „Janus iGeo-Competition Deutschland“ teil und erzielte sehr gute Erfolge. Dieser Erdkundewettbewerb in englischer Sprache findet jährlich ab Mitte September statt und ist für Teilnehmer im Alter von 16 bis 19 Jahre. Der gesamte bilinguale Q3-Erdkundekurs unter der Leitung von Herrn Schulz nahm teil. Jede teilnehmende Schule stellt eine/n Schüler/in, die/der dann für die Schule im Bundeslandentscheid antritt. Sonka erzielte nicht nur das das beste Ergebnis vom UEG, sondern auch in ganz Niedersachen und erhielt dafür eine Urkunde und zwei Atlanten. Der Entscheid für Niedersachsen wurde übersprungen, sodass Sonka direkt zum Bundesfinale fuhr. Das Finale fand in Würzburg am 8./9. 11. 2013 statt. Hier wurden die Teilnehmer für die Weltolympiade 2014 in Krakau ermittelt und die vier besten Teilnehmer bilden das Team für Deutschland, das dann in Krakau antritt. Sonka fand die Aufgaben in Würzburg sehr anspruchsvoll, war aber trotzdem von der Stadt begeistert. Zwar gelang es Sonka nicht, einen der vier Plätze für die Weltolympiade zu ergattern, aber ihre Teilnahme ist eine tolle Leistung.

Herzlichen Glückwunsch zum hervorragenden Abschneiden!

Artik

Urkunde

 

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok