logo

Menu

Mint-EC-Akademie Aachen 2017

Ein Schüler aus der 10. Klasse hat an dem Camp Mint-EC-Akademie Aachen 2017 teilgenommen. Ein Schüler hat uns einen Bericht geschickt:

 

Vom 17. bis zum 22. September fand eine Veranstaltung des Vereins mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e. V. (MINT-EC) in Aachen statt, an dem ich teilgenommen habe.

In der Veranstaltung für mathematik- und informatikbegeisterte Schüler ging es darum, einen Algorithmus zu schreiben, der ein reales Problem löst. Wir haben oft bis spät in die Nacht in Gruppen an vier verschiedenen echten Projekten gearbeitet. Im Freizeitprogramm sind wir an einem Tag zum Dreiländereck gewandert, haben Aachen in einer Stadtrallye und uns untereinander beim Werwolf spielen kennen gelernt.

Meine Gruppe sollte einen Algorithmus schreiben, der eine Computertomografie automatisch segmentiert, also einzelne Organe voneinander trennt. Untersucht wurde eine Maus. Eine solche Segmentierung ist wichtig, um die einzelnen Organe zu analysieren, zum Beispiel um die Wirkung eines Medikaments zu beobachten. Damit dies schneller geht als bisher (das muss ein Mediziner machen), wird versucht, diesen Prozess zu automatisieren, was uns auch zu einem großen Teil gelungen ist. Die Bilder zeigen die segmentierten Organe Knochen (Skelett) und Haut. Wenn man der Maus vorher ein Medikament gegeben hätte, könnte man jetzt über Fluoreszenz feststellen, wo genau im Skelett oder in der Haut sich dieses Medikament einlagert.

Bei so einem Camp lernt man eine Menge über naturwissenschaftliches Arbeiten und technische Umsetzungen von realen Problemen und man lernt viele unheimlich nette Leute kennen.

Sönke M. 10PLF

 

IMG 1046 HP

 

IMG 1047 HP

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok