logo

Menu

Betreuung während des Lockdowns ab Mittwoch

Ab Mittwoch soll das Lernen zu Hause für alle Schülerinnen und Schüler möglich sein, damit "die Schulen ab Mittwoch weitestgehend leer sind" (vgl. Herrn Tonne) und die Kontakte im Sinne des Infektionsschutzes maximal minimiert werden.

Eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler, die zu Hause nicht betreut werden können, ist in der Schule unabhängig von Alter und Berufsgruppenzugehörigkeit jedoch möglich.

Um die Situation der Betreuung während des Lockdowns planen zu können, bitten wir um eine Mitteilung, wenn in den Tagen Mittwoch bis Freitag in der Schule gelernt werden soll.

Alle Erziehungsberechtigten sowie alle Schülerinnen und Schüler haben eine entsprechende E-Mail erhalten. Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall bei uns unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir melden uns dann unverzüglich bei Ihnen.

Wenn ab Mittwoch zu Hause gelernt werden soll, ist keine Meldung erforderlich.