logo

Menu

Zeugnisferienfrühstück

 

Die Klasse 6e frühstückte gemeinsam in einer Videokonferenz, im Folgenden berichten Schüler von dieser Aktion:

Normalerweise frühstücken wir, die Schülerinnen und Schüler der 6e, immer am letzten Tag des Halbjahres (Zeugnistag) zusammen im Klassenzimmer. Durch das Homeschooling war das natürlich in diesem Jahr nicht möglich.

Unsere Klassenleitung, Frau Röschenkemper und Herr Schaper, hatten aber eine tolle Idee: Ein gemeinsames Frühstück in einer Videokonferenz sollte es werden. Alle waren sofort begeistert. Aber als wäre das nicht schon genug, machte Frau Röschenkemper daraus ein Frühstückscontest. Alle Schüler bereiteten kreative, außergewöhnliche oder besonders hübsche Frühstücke zu und sendeten ihr davon ein Foto zu, aus denen sie eine Online Abstimmung machte, in der das beste Frühstück gesucht wurde.

Das hier sind unsere Sieger:

zff 1 hp

zff 2 hp

zff 3 hp

Wir haben dann alle vor unserem PCs zusammen gefrühstückt und "Stadt, Land, Vollpfosten" gespielt. Na ja alle... Das Internet war an diesem Tag verhext und so wurde Frau Röschenkemper nach 30 Minuten aus der Konferenz geworfen und Herr Schaper musste noch in die Schule. So haben wir dann ohne Aufsicht noch den Chat genutzt und weitergespielt und uns unterhalten. Es war eine tolle und spaßige Unterrichtsstunde und trotz Corona haben wir ein gemeinsames Projekt draus gemacht.

Außerdem haben wir über die Zeugnisferien eine Aufgabe von Frau Röschenkemper bekommen: Wir sollten nämlich eine neue Aktivität ausprobieren - das konnten Sportarten, Spiele, Rezepte usw. sein. Damit Frau Röschenkemper auch sah, welche neuen Aktivitäten wir ausprobiert haben, hat ihr jeder ein Foto davon hochgeladen, die wir anschließend gemeinsam angeschaut haben.

Hier folgen einige Eindrücke:

zff 4 hp

zff 5 hp

zff 6 hp

zff 7 hp

zff 8 hp