• Lampe Altbau
  • Eingang Altbau
  • Pavillon

Schulfest 2022

In diesem Jahr war es endlich wieder so weit: Das UEG feierte ein Schulfest!

In diesem Jubiläumsjahr standen die letzten Schultage ganz unter dem Zeichen "50 Jahre" - Koedukation, Namensgebung der Schule sowie Errichtung des Neubaus.

Am Montag wurden im Laufe eines Projekttags in den Klassen und Kursen die Aktivitäten als "Geschenk für das UEG" vorbereitet, der Fantasie waren hier keine Grenzen gesetzt.

Dann wurde am Dienstag bei bestem Wetter das Schulfest gefeiert.

So konnte die Schulgemeinschaft einen wunderbaren Ausklang dieses Schuljahres erleben, bevor es in die wohlverdienten Ferien geht!

 

Schülerinnen und Schüler eines Seminarfaches aus dem 12. Jahrgang haben hierzu einen Bericht verfasst:

Das UEG zelebrierte am 12. Juli 2022 seinen 50. Jahrestag! Zur Feier dessen organisierten alle Schülerinnen und Schüler am Vortag ihr individuelles Projekt. Von der Vorbereitung eines Schminksalons bis zum Bauen einer Torwand - Escaperoom Spiele, Parcours, sogar ein chinesisches Restaurant - Alles war dabei.

Wir geben euch einen Einblick in die Vorbereitung der verschiedenen Projekte:

Bei den Kleinsten überzeugte vor allem der Schminksalon. Die Kinder der 5e übten eifrig das kunstvolle Bemalen des Gesichtes an ihrem Gegenüber. In gerade einmal 10 Minuten gelang es den Künstlern/den Künstlerinnen bunte Malereien in die Gesichter zu zaubern.

Die 6b verwöhnte gleich alle Sinne. Während man klangvoller Gitarren­musik lauschen konnte, wurden einem frisch gebackene Kekse angeboten, in denen eine Überraschung wartete. Es handelte sich um Glückskekse, die für jeden einen weisen Spruch bereit hielten.

Besonders spannend war der Einblick in die 7l. Es wurde gebastelt und geklebt. Viele bunte Zettel und Stempel lagen auf den Tischen. Es wurden in kleinen Gruppen mehrere kleine bunte Zettel für eine Tombola ausgeschnitten. Es wurden mehrere Symbol der Olympischen Spiele ausgedruckt und vorbereitet.

In den leblosen Räumen des Ludgeri-Gebäudes: Zwischen den kalten Wänden, den gedrungenen Klassenräume, die draußen von den Metallgerüsten umgeben werden. Wie kann man sich hier wohler fühlen? Diese Frage stellte sich auch die 8F und entschied sich, diverse Ideen für eine Neugestaltung des Ludgeris zu sammeln. Mit bunten Farben gestalteten die Achtklässler*innen Raumpläne für die Innenräume des Gebäudes. Am Schulfest wurden diese ausgestellt. Und wer weiss, vielleicht werden jene Idee in naher Zukunft sogar umgesetzt? Wir drücken die Daumen!

Die Klasse 9PLF2 hat gestern auch das Schulfest vorbereitet. Sie haben einen Escape Room für Chemiker entworfen. Bei einem Escape Room sind Personen in einem Raum eingeschlossen und müssen diesen mithilfe von Rätseln aufschließen. Hierbei muss gelerntes Wissen angewendet werden, um den chemischen Escape Room zu meistern. Auf euch wartete ein spannendes Erlebnis!

Auch der zehnte Jahrgang hat sich viele verschiedene Projekte überlegt. Darunter die Sportshow „Vom Turnen zum Ropeskipping" der Klassen 10F & 10L. Mit viel Spaß und Engagement übten sie Disziplinen, wie das Trampolinspringen oder das Bodenturnen.

Im 11. Jahrgang entstand Ubbos erste eigene Disco : „Ubbos Dizze". Mit viel Kreativität wurden Dekoration und Fotohintergründe für alle Besucher vorbereitet.

Viele andere Projekte begeisterten außerdem mit leckeren Snacks wie selbstgebackenen Waffeln.

Das Seminarfach von Herrn Flink bereitete ebenfalls fleißig das Schulfest vor. Sie haben an einer Torwand gearbeitet und diese selber entworfen. Diese haben sie mit der Verwendung von Holzbalken und einer Holzwand hergestellt. Sie standen beim Schulfest auf dem Schulhof. Gut Kick!

Zusammenfassend lässt sich mit Sicherheit sagen, dass jedes Projekt einen Besuch wert war und wir hoffen, alle Beteiligten hatten Spaß an ihren Projekten und dem Schulfest!

 

64B764FF 73E3 4C8D A3AD CD7BE782A99F hp

DSC 4811 hp

 

DSC 4809 hp

 

DSC 4778 hp

 

IMG 0680hp

 

noch mehr Bilder gibt es in dieser Galerie