logo

Menu

Vorstellungstraining

Stell dir vor, du hast ein Vorstellungsgespräch für deinen Traumjob und keine Ahnung, was auf dich zukommt – Alptraum statt Traumjob!?!

Damit das Vorstellungsgespräch keine Black box mit überraschenden Fragen und unerwarteten Aufgaben wird, haben die Klassen 11 des UEGs ein dreistündiges Vorstellungstraining absolviert, das nun bereits zum zweiten Mal von Karin Engelmann, Seminarmanagerin bei der AOK, durchgeführt wurde. Wegen Corona fand das Training nicht, wie im letzten Jahr, in der AOK-Geschäftsstelle in der Brunnenstraße statt, sondern in den neu eingerichteten Klassenräumen am Ostersteg.

Kurzweilig und schülernah entwickelte Engelmann ein Training, dass es in sich hatte:

Allen bekannte Fragen wie:  "Was ziehe ich an? Worauf achten die Firmen besonders? Was wird von mir erwartet? Welche Fragen darf ich (nicht) stellen? Wie stelle ich mich vor? Welche Rolle spielt das Auftreten?" ,wurden thematisiert. Aber auch das Entdecken der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Interessen und Erfahrungen standen im Mittelpunkt der Schulung.

Am Ende des Trainings sprachen alle Klassen Frau Engelmann ein dickes Lob und Anerkennung aus – die vier Schulstunden hatten sich höchstens wie zwei Schulstunden angefühlt.

Vorstellungstraining Foto1 hp

Vorstellungstraining Foto2 hp

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.