logo

Menu

Mathe-Tage des UEG

Am 29. und 30. Oktober fanden zur Vorbereitung auf die Mathematikolympiade die Mathe-Tage statt.

Wegen der besonderen Bedingungen durch Corona war eine Fahrt mit Übernachtung in diesem Jahr nicht möglich und die verschiedenen Jahrgänge durften auch nicht gemischt werden. So trafen sich am Donnerstag der vergangenen Woche zehn motivierte Siebt- und Achtklässler und am Freitag elf Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9-13 im Kulturspeicher in der Altstadt. Der Vormittag war ganz den diesjährigen wirklich anspruchsvollen Aufgaben der ersten Runde der Mathematik-Olympiade gewidmet. Ein gemeinsames Mittagessen, mathematische Knobeleien und taktische Spielereien rundeten das Programm ab, das am Donnerstag sogar noch eine mathematische Rallye kreuz und quer durch die Altstadt zu bieten hatte. Das dabei erarbeitete Codewort "MathUBBOmatik", bei der Kaffeerösterei Baum vorgetragen, brachte der findigen Gruppe zum Abschluss einen leckeren Kakao ein.

Ob sich das viele Denken und Rechnen, Knobeln und Kniffeln gelohnt hat, werden die eifrigen Mathematikerinnen und Mathematiker am 11. November bei der Schulrunde der Mathematik-Olympiade sehen. Das UEG drückt die Daumen und wünscht viel Erfolg!

 

Hier kommen noch ein paar Bilder der Mathe-Tage der siebten und achten Klasse:

IMG 8487hp

IMG 8495hp

IMG 8496hp

bild2hp

IMG 8486hp

Bild1hp

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.