logo

Menu

Schülerin des UEGs gewinnt "Schalom-Chaver-Preis"

Am 27.11.2020 wurde zum 8. Mal der Schalom-Chaver-Preis für besondere Facharbeiten vergeben. Die Verleihung fand im Rahmen einer kleinen Feier im Theater an der Blinke statt – mit Abstand und mit einigen wenigen Ehrengästen. Zu den diesjährigen Preisträgern gehört mit Pauline E. aus dem 13. Jahrgang auch eine Schülerin unserer Schule. 

Ihre Facharbeit hatte das Thema: "Eine gläserne Decke? Frauen als Rabbinerinnen am Beispiel von Alina Treiger". Pauline ging der Frage nach, warum zwar viele Frauen als Rabbinerinnen ausgebildet, aber nur wenige in einer jüdischen Gemeinde angestellt werden. Alina Treiger ist in diesem Zusammenhang eine bemerkenswerte Frau: sie arbeitet in einer Gemeinde in Oldenburg und ist die erste Frau, die seit der Shoah als Rabbinerin in Deutschland ordiniert wurde.

Die Jury war insgesamt angetan von den herausragenden Leistungen der eingereichten Facharbeiten, sie lagen in ihrer Bewertung sehr eng beieinander. Die ersten drei Preise gingen an Schülerinnen der FCSO, Pauline bekam für ihre sehr gelungene Arbeit eine Urkunde und einen Buchpreis.

20201202 092209hp

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.