logo

Menu

Plattdeutschwettbewerb 2019

Well kann ´t an besten? – Am UEG wurde wieder auf Platt gelesen...

Wie in jedem zweiten Jahr fand auch in diesem Schuljahr – und zwar am 13.12. -  wieder ein schulinterner Vorentscheid des von der Ostfriesischen Landschaft initiierten Plattdeutsch-Lesewettbewerbs „Well kann´t an besten?“ statt:

17 Schülerinnen und Schüler aus den 5. / 7. und 9. Klassen - stellten sich der zweiköpfigen Lehrer-Jury, bestehend aus Frau Masslich bzw. Herrn Dietmar Meyer und dem UEG-Plattdeutschbeauftragten, Herrn Frers: Tolle Texte hatten sich die Mädchen und Jungen ausgesucht. Als Sieger der Gruppe 5./6. Klassen bzw. 7./ 8 Klassen dürfen nunmehr Tamme Ü. (5b) und Josefina H. (5e) bzw. Leon  A. und Thalea P. (beide 7 MLF) sowie Klaas v. d. H. aus der 9 F1 als Sieger der Gruppe 9.- 13. Klassen zum Kreisentscheid im Frühjahr 2019 fahren. Dafür wünschen wir den Teilnehmern viel Erfolg!

Unsere Bilder zeigen die Sieger – Leon A. fehlt allerdings - sowie einige andere Teilnehmer des Wettbewerbs.

DSC 9845

 

Unser Leitbild

Leitbild-banner-klein2012